Das Auge

Unsere Augen sind sehr wichtig.

Der Augapfel ist rund. Er ist in der Augenhöhle beweglich.
Die Lederhaut hält die Größe und Form des Auges gleich. Dies ist wichtig, da Größenänderungen einen starken Einfluss auf die Eigenschaften des Auges haben. Die Iris ist von außen sichtbar. Die Aufgabe der Iris ist es, durch Größenänderung der Pupille den Lichteinfall zu regulieren. Vorne am Augapfel ist die Hornhaut. Der Glaskörper füllt das Auge hinter der Linse bis zur Netzhaut aus. Er ist normalerweise klar.

An der Rückwand des Auges befindet sich die Netzhaut. Sie wandelt die Lichtstrahlen in Nervenimpulse um. Auch eine geringe Schädigung der Netzhaut kann die Sehschärfe beeinträchtigen.

Die Linse dient dazu die Umwelt scharf abzubilden. Sie besitzt die Fähigkeit ihre Brechkraft zu ändern. 

 Weitere Informationen rund um das Auge: